Über uns




Tiere waren für mich immer sehr wichtig und ich habe schon als Kind meine Zeit am liebsten mit vielen verschiedenen Tieren verbracht. Für mich war es schon immer sicher, dass ich später einen eigenen Hund haben wollte.

Mein erster eigener Hund war ein Deutsch-Drahthaar / Irish-Setter - Mix, unsere Carla. Ich war schon die dritte Besitzerin dieser Hündin, die an ihrem ersten Platz leider viel Schlimmes erleben musste. Es war anfangs eine große Herausforderung, mit dieser nervösen, ängstlichen und sehr temperamentvollen Hündin klarzukommen. Aber dank der Hilfe einer guten Hundeschule und mit sehr viel Liebe und Geduld hat sich Carla zu einer tollen Hündin entwickelt, die als Familienhund nicht zu übertreffen war. Nach zwölf Jahren bei uns ist Carla im Alter von 14 Jahren über die Regenbogenbrücke gegangen. Wir sind dankbar für die schöne Zeit, die wir mit ihr zusammen verbringen durften.

Unser nächster Hund sollte wenig Jagdtrieb haben, sportlich sein, ein pflegeleichtes Fell haben und ein guter Familienhund sein. So haben wir uns nach langer Überlegung für einen Kurzhaar-Collie als neues Familienmitglied entschieden. Im Dezember 2016 war es dann endlich soweit, unsere Nelly zog bei uns ein und hat unserer Familie vom ersten Tag an sehr viel Freude gemacht. Wir wissen jetzt, dass wir "unsere Hunderasse" gefunden haben. Nelly hat ein angenehmes Wesen, ist freundlich, ruhig und trotzdem verspielt, fröhlich und lustig. Sie versteht sich bestens mit unseren Katzen, hat kaum Jagdtrieb und darf beim Spazierengehen meistens ohne Leine laufen.

Schließlich kamen wir zu der Überlegung, ob wir mit dieser wunderbaren Hündin eventuell züchten sollten. So machte ich im Herbst 2017 die Neuzüchterprüfung, und ging mit Nelly auf einige Hundeausstellungen. Im Sommer 2018 wurde Nelly schließlich in Hirschaid gekört.

Wir planen mit Nelly den ersten Wurf im Frühjahr/ Sommer 2019 und freuen uns schon sehr auf eine aufregende Zeit mit den Welpen.